Dunstabzug wie groß, wie hoch?

Welche Maße und Größen muss ich bei der Auswahl und Montage von Dunstabzugshauben kennen? Damit eine Dunstabzugshaube effektiv arbeiten kann, sind bestimmte Voraussetzungen hinsichtlich Abstand und Motorleistung einzuhalten. Hier ein Überblick der wichtigsten:

Breite des Kochfeldes und der Haube

Damit eine Dunstabzugshaube effektiv Kochdünste absaugen und entfernen kann, muss sie in der Breite zum Kochfeld passen. Dampf und heißes Fett steigen nicht nur senkrecht in die Höhe, die sogenannten Kochwrasen, die seitlich nach oben entweichen, wollen auch aufgesogen werden.
Orientieren Sie sich also bei der Wahl der Haubenbreite an der Breite Ihres Kochfeldes.

Richtwert für die Haubenbreite sollte ein Winkel von 5 – 10 Grad über dem Kochfeld sein.

Das bedeutet für zum Beispiel eine Haube über einem Kochfeld von 80 cm Breite sollte 100 cm breit sein.

Motorleistung

Für die Leistung des Haubenmotors ist die Größe des Raumes entscheidend.

Hierbei spielt ebenfalls eine Rolle, wie oft die Luft in größeren und kleineren Räumen umgewälzt werden muss und wie das Kochverhalten im Einzelnen ist. Die genaue Berechnung ist eine komplexe Kalkulation. Sprechen die Kollegen von Dunstabzugshauben-Welt gern mit den Details Ihrer Küche an.

Stark vereinfacht lässt sich sagen:
Raumvolumen (Höhe x Breite x Länge) x 10 = empfohlene Abzugsleistung bei Abluft. Für Umluft reduziert sich der Wert circa um die Hälfte.

Abstand zum Kochfeld

Der optimale Abstand einer Haube zum Kochfeld, wie in obiger Zeichnung schon angegeben, ist zwischen 65 und 75 cm, wobei speziell bei Gaskochfelder darauf zu achten ist, dass der Mindestabstand aus Sicherheitsgründen nicht unterschritten werden darf! Ebenso ist bei der Planung darauf zu achten, dass einige Hauben gar nicht für Gaskochfelder geeignet sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Visit Us On PinterestVisit Us On Facebook