Die Küche ist mehr und mehr der Ort im Haus wo man sich trifft. Nicht nur zum Essen und kochen, sondern zum täglichen Austausch von Informationen. Gerade beim Kochen ist eine Hauptquelle von Geräuschen die Dunstabzugshaube. Die Dunstabzugshaube sollte leise und entsprechend Leistung haben. Diese beiden Kriterien sind für die Auswahl bei den meisten Kunden die größte Herausforderung. Auf Grund der großen Auswahl an verschiedenen Dunstabzugshauben und verschiedenen Angaben von Leistungen ist das Spektrum schwer zu überschauen. Um die Lautstärke bei einer Dunstabzugshaube zu vergleichen müssen die Messmethoden, mit denen die Werte genommen wurden, derselben Norm entsprechen. Namhafte Hersteller wählen die Norm EN 60704-2-13 aus. Es wird bei jeder Leistungsstufe entsprechend der daraus ermittelte Wert genommen. Oftmals finden Sie zwei Angaben, wobei der eine als Schallleistungspegel und der Schalldruckpegel genannt werden.

Wovon hängt die Lautstärke einer Dunstabzugshaube ab

Die wichtigste Frage ist immer wie und wo ist die Dunstabzugshaube verbaut. Es gibt hier unterschiedliche Arten von Dunsthauben als auch unterschiedliche Montage. Eine Wandhaube kann zum Beispiel an der Wand zwischen zwei Oberschränken oder frei an der Wand montiert sein. Die beiden Oberschränke würden als Geräuschdämpfer agieren und die Werte bei einer Messung nach unten treiben. Genauso wichtig ist die jeweils gemessene Leistungsstufe der Dunstabzugshauben. Es ist sicherlich verständlich das in einer geringen Leistungsstufe mit wenig Umdrehungen der Motor weniger Geräusche macht als in einer hohen.

Leise Dunstabzugshauben von Falmec mit E.ion System ausgestattet

Die Firma Falmec hat eine besondere Ausstattung in bestimmten Dunstabzugshauben eingebaut. Dieses E.ion System neutralisiert effektiv Gerüche, Reiz- und Schadstoffe, Viren und Bakterien, sowie Pollen und Sporen. Es ist möglich eine Geruchsreduzierung von 95% zu erreichen. In der Natur werden durch Blitzschläge Ionen erzeugt welche die Luft reinigen. Das gleiche System wird im Inneren der Dunstabzugshaube erzeugt. Dafür wird der Luftstrom durch ein bipolares elektrisches Feld geleitet, wodurch die Umgebungsluft gereinigt wird. Laboruntersuchungen der unabhängigen Universitäten von Mailand und Udine haben dieses gemäß der Norm UNI EN 13725:2004 dies bestätigt. Außerdem hat der Deutsche Tüv-Süd die Dunstabzugshauben mit E.ion System zertifiziert. Bei diesem Prozess wird kein Ozon freigesetzt. Die Effizienz der Dunstabzugshauben wird noch durch den Einsatz des kombinierten Carbon.Zeo-Filters gesteigert. Das hier eingesetzte Zeolith bindet neben organischen Verbindungen auch aufsteigenden Wasserdampf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.