Ein Trend der seit einigen Jahren in Deutschland anhält, sind offene Wohnbereiche mit angrenzender Küche. Offene und dadurch größere Räume müssen entsprechend während des Kochens die Raumluft gereinigt werden. Der aufsteigende Wasserdampf auch Wrasen genannt sollten direkt über der Kochfläche aufgefangen und gefiltert werden. Geruchsstoffe sollten möglichst schnell in der Haube gereinigt werden, damit diese sich nicht im gesamten Raum verteilen. Dazu bieten sich verschiedene Arten von Dunstabzugshauben an, diese könnten ein Deckenlüfter, Inselhaube oder eine Wandhaube sein. Die Raumluft kann in allen Arten von Dunstabzug aufgefangen werden, und sollte je nach Art und Bauweise der Küche genau geplant werden. Wichtig bei der Planung ist auch die Luftleistung der einzelnen Modelle, die sich im Detail sehr unterscheiden.

Warum ist der Einsatz einer Dunstabzugshaube so wichtig?

Aufsteigende Kochdünste oder auch Wrasen genannt enthalten Gerüche und Fett. Dieses sollte gleich beim aufsteigen erfasst und gefiltert werden. Durch Lüften ist es möglich Gerüche aus der Küche zu entfernen, aufsteigende Fette vom braten sind durch einfaches Lüften nicht zu entfernen. Diese setzen sich auf Schränke und Möbel ab und sollten von Zeit zu Zeit durch abwischen mit Spülmittel und einem Putzschwamm entfernt werden. Damit ein Dunstabzug richtig arbeiten kann, sollte der eingebaute Fettfilter regelmäßig entnommen und gereinigt werden. Dieser ist bei den meisten Abzugshauben aus Metall und kann im Geschirrspüler gereinigt werden.

Richtige Montage der Dunstabzugshaube?

Wichtig bei der Küchenplanung ist die richtige Anordnung der Haube. Diese sollte entsprechend über der Kochstelle sein um aufsteigenden Wasserdampf und Geruchsstoffe zu fangen. Die Dunsthaube sollte so befestigt sein, dass auch bei höheren Leistungsstufen die Schwingungen der Haubenhalterung nicht aus der Decke reißen. Wir empfehlen mit Dübel und Schrauben den Deckenlüfter und auch die Inselhaube zu befestigen.

Abluft oder Umluft, je nach Art der Küche möglich

Ob der Dunstabzug mit Umluft oder Abluft betrieben wird hängt in erster Linie davon ab, wie lang die Wege von der Dunsthaube bis zur Hauswand sind. Nur wenn dieser Weg leicht möglich ist, dann ist eine Abluft möglich. Mit dafür geeigneten Kunststoffrohre leiten die aufgesaugte Raumluft von der Haube direkt zur Hauswand und über einen Mauerdaten direkt nach draußen. Bei Umluft wird die angesaugte Luft im Inneren der Dunstabzugshaube gefiltert und oben wieder ausgeblasen.

One thought on “Welche Dunstabzugshaube eignen sich für offene Küchen?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.