Viele haben angst vor der Montage Ihrer neuen Dunstabzugshaube. Bei einigen Modellen, wie zum Beispiel Tischhauben oder Deckenlüfter macht es auch Sinn die Haube von einem Tischler oder Küchenmonteur zu installieren. Bei anderen Modellen wie Inselhauben oder Kopffreihauben ist die Montage spielend einfach und kann durchaus auch von einem Laien ausgeführt werden.

Die richtige Anleitung

zunächst einmal ist es wichtig sich die komplette Anleitung gut anzusehen. Bei einigen unserer Hauben haben wir auch Montagevideos, die Ihnen das Anbringen Ihrer neuen Dunstabzugshaube um ein Vielfaches erleichtern. Bei jeder gelieferten Haube gibt es eine sogenannte Montageanleitung, die auch mehrere Sprachen umfasst.

Besser zu zweit als alleine

Dunstabzugshauben sind oftmals recht schwer, da sie viel Technik beinhalten. Am besten ist die Montage zu zweit. So haben Sie eine helfende Hand, die mit eingreifen kann.

Hier ein kleines beispiel für die Montage einer Inselhaube:

-> zur Elica Edith 

Montagemöglichkeiten

Bei Inselhauben wird meistens mit Seilen gearbeitet. Hierfür wird ein Deckel an der Decke befestigt, die Seile werden dann nur in der Haube und an der Decke befestigt. Bei Kopffreihauben gibt es häufig eine Wandhalterung, die mit einigen Schrauben befestigt wird, hier wird die Haube dann ein gehangen. Bei Deckenlüftern ist die Montage nicht ganz so einfach. Diese können nämlich eingefasst werden oder unter die Decke geschraubt werden. Auch bei Tischhauben sollte man eher mit einem Profi zusammenarbeiten. Denn sowohl bei Deckenlüftern als auch bei Muldenlüftern muss die Luft durch verschiedenen Rohre geleitet werden. Diese müssen entweder in der Decke oder hinter Ihren Küchenschränken verlegt werden.

Umluft oder Abluft

Auch dies spielt bei der Montage eine große Rolle. Bei Umluft muss die Möglichkeit gewährleistet werden, dass die Luft irgendwo ausströmen kann. Anders als bei Tischhauben, hier kann der Ausgang in den Sockel Ihrer Küche gelegt werden. Besonders viel Platz brauchen Deckenlüfter, denn hier strömt die Luft an den Seiten raus. Bei Wand, Insel oder Flachschirmhauben strömt die gereinigte Luft meistens nach vorne aus.
Bei Abluft sieht dies schon etwas komplizierter aus. Hier müssen die Rohre der Haube so verlegt werden, dass ein Ausgang nach draußen möglich ist. Meist wird dies durch eine Kernlochbohrung in Ihrer Hauswand gewährleistet. Bei Abluft sollte auch immer über einen Mauerkasten nachgedacht werden.

Wie hoch montiere ich die Dunstabzugshaube?

In der Regel sollte die Haube einen Abstand von 45cm bei einem Elektroherd und bei einem mit Gaskochfeld muss der Abstand  65cm betragen. Doch auch dies ist variabel. Bei Deckenlüftern sind diese Angaben kaum einhaltbar. Diese sind allerdings auch mit einem extrem leistungsstarken Motor ausgestattet, sodass der größere Abstand mühelos überwunden werden kann.