Kostenloser Versand innerhalb Deutschland
Versand innerhalb von 2-5 Werktagen
5 Jahre Garantie
Kostenlose Hotline +49 (0) 4191 - 957 66 36

Kochfelder - Induktionskochfelder

Induktionskochfelder werden immer beliebter und lösen andere Arten zum Großteil ab. Doch was müssen sie über das Induktionskochfeld wissen. Welches Prinzip verbirgt sich hinter dem Induktionskochfeld? Was unterscheidet das Induktionskochfeld von anderen Herdarten? Was sollten Verbraucher beim Kauf beachten? All diese Fragen möchten wir ihnen auf unserer Seite beantworten.

Kochfelder - Induktionskochfelder Induktionskochfelder werden immer beliebter und lösen andere Arten zum Großteil ab. Doch was müssen sie über das Induktionskochfeld wissen. Welches Prinzip... mehr erfahren »
Fenster schließen

Kochfelder - Induktionskochfelder

Induktionskochfelder werden immer beliebter und lösen andere Arten zum Großteil ab. Doch was müssen sie über das Induktionskochfeld wissen. Welches Prinzip verbirgt sich hinter dem Induktionskochfeld? Was unterscheidet das Induktionskochfeld von anderen Herdarten? Was sollten Verbraucher beim Kauf beachten? All diese Fragen möchten wir ihnen auf unserer Seite beantworten.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Vorteile von einem Induktionskochfeld

Induktionskochfelder haben viele Vorteile und sind genau deswegen auch so beliebt. Einer der Größten Vorteile ist wohl der extrem geringe Energieverbrauch. Dies ist besonders gut für die Umwelt und natürlich auch für Ihren Geldbeutel. Des Weiteren erreicht ein Induktionskochfeld eine sehr hohe Leistung und das nur in wenigen Sekunden. Schnelles punktuelles erhitzen von Speisen ist mit diesem Kochfeld kein Problem. Durch die sehr genaue Wärmekontrolle kochen sie mit einem Induktionskochfeld sehr Vitaminschonend und Vitalstofferhaltend. 

Auch in puncto Sicherheit hat das Induktionskochfeld einiges zu bieten. Die Platten sind trotz der hohen Erhitzung kaum spürbar erwärmt und so gefahrlos für Kinderhände oder Haustiere. Fast alle Kochfelder sind mit einer Kindersicherung ausgestattet und lassen sich so verriegeln. Das lästige überkochen von Milch oder Wasser passiert leider meistens schneller als man denkt. Doch bei einem Induktionskochfeld bleibt das Einbrennen erspart. Einfach rüber gewischt und alles ist wieder sauber.


Vorteile in der Übersicht

  • Energie sparend
  • punktgenaues Kochen
  • volle Leistung innerhalb weniger Sekunden
  • kurze Ankochzeiten
  • enorme Zeitersparnis
  • hohe Sicherheit durch sofortigen Wärmestopp
  • automatische Topferkennung
  • kein Einbrennen übergekochter Speisen
  • Hitze punktgenau dort, wo sie gebraucht wird

Als einzigen Nachteil sehen wir die evtl. etwas höheren Anschaffungskosten beim Induktionskochgeschirr, bzw. dem Induktionsherd an. Doch durch den schnelleren und effektiveren Kochvorgang relativiert sich der Kostenfaktor schon mittelfristig dank Energieeinsparungen im zweistelligen Kilowattbereich jedoch schneller als man denkt.

Risiken und Nebenwirkungen der Induktionstechnologie

Grundsätzlich ist die Induktionstechnologie sehr sicher. Die Wirkung auf Schwangere oder auf deren ungeborenes Baby ist jedoch noch nicht hinreichend erforscht. Auch, wer einen Herzschrittmacher trägt, sollte zunächst vorsichtig sein. Vom Induktionskochfeld können Streufelder ausgehen, die die Funktionen des Schrittmachers beeinträchtigen könnten. Allen gesunden Menschen wird ein Sicherheitsabstand von Mindestens 10 Zentimetern empfohlen.

Welches Kochgeschirr benötige ich?

Damit sie ihr Induktionskochfeld ohne Probleme benutzen können benötigen sie spezielle Töpfe und Pfannen. Diese sollten Feromagnetisch sein. Das bedeutet, wenn ein Magnet am Topf oder an der Pfanne hält ist diese Induktionsgeeignet. Auf vielen Kochgeschirren ist ein solcher Hinweis oder das Zeichen für Induktion auf der Topfunterseite zu sehen.